• Lasersystem ALM steht in Halle

Laserhead-P

PROZESSKOPF ZUM PULVERAUFTRAGSCHWEIßEN

Prozesskopf zum Pulverauftragsschweißen

Das Laser-Pulverauftragsschweißen ist ein generatives Fertigungsverfahren. Mittels eines Trägergases wird Metallpulver durch drei Düsen in den Laserfokus zugeführt und auf ein Werkstück aufgeschmolzen. Wird die Düse relativ zum Werkstück bewegt, können Flächen, Linien oder beliebige Geometrien aufgetragen werden. Durch mehrlagiges Beschichten geeigneter Werkstoffe können nahezu beliebige Schichtdicken erreicht und auch 3D-Volumen erzeugt werden. 

Zur visuellen Beobachtung wie auch zur Justage steht beim LASERHEAD-P eine koaxial geführte Ethernet Kamera mit integrierter Beleuchtung zur Verfügung. Der Prozesskopf ist sehr kompakt und leicht, da die Ansteuerung der elektronischen Komponenten integriert ist. Das Gehäuse ist vollständig wassergekühlt – ein Dauereinsatz unter Höchstleistung somit garantiert. Für den einwandfreien Pulvertransport zum Prozesskopf empfiehlt sich der separat erhältliche ALPHA LASER Pulverförderer AL-PF. 

  • Laserhead-P
    • Laser
      Lasermax. 4000 W Multimode (cw oder Puls)
      LasertypFaserlaser, (1064 nm/1070 nm)
      FasersteckertypHLC-8 (QBH kompatibel), LLK-D
      Spotgröße0.8 mm – 5 mm
      Kollimation60 mm, motorisch
      Fokussieroptik 250 mm
      ProzessbeobachtungEthernet Kamera Temperaturregelung: IR Kamera
      KühlungWasser
      ProzessgasAr, N2
      Abmessungen (B x T x H)18 cm x 18 cm x 45 cm
      Masse12 kg
      MontageartMaschinenanbindung über Direktflansch oder Schunk Schnellspannadapter
      Korngröße45 – 140 microns
 
Newsletter anmelden
+49 (0)89 890237-0
info@alphalaser.de
Zum Kontaktformular